Festes Shampoo und feste Seifen für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer

Veröffentlicht in: Nachhaltig leben | 1

Festes Shampoo und feste Seifen für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer

(Werbung) Die Plastikflaschen stapeln sich am Badewannenrand. Es sieht nicht nur unschön aus und nimmt viel Platz weg, sondern ist auch eine Katastrophe für die Umwelt. Eine vierköpfige Familie verbraucht über 110 solcher Plastikflaschen an Pflegeprodukten wie Shampoo, Haarspülung und Bodylotion pro Jahr. Das ist unglaublich viel, wenn man sich das vor Augen führt. Doch das muss schon lange nicht mehr sein. Es gibt mittlerweile sehr gute, natürliche Alternativen, die ergiebiger sind und ohne Plastik auskommen. In diesem Beitrag stelle ich dir einige meiner Lieblingsprodukte von Klar Seifen für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer vor. Außerdem erfährst du hier alles, was du über festes Shampoo und feste Seifen wissen musst.

Hast du schon einen Adventskalender? Auf meinem nachhaltigen Mamablog findest du auch eine Anleitung und Tipps für den nachhaltigen Adventskalender.

Nachhaltigkeit im Badezimmer
Unser plastikfreier Badezimmer

Nachhaltigkeit im Badezimmer

Wer etwas mehr Nachhaltigkeit ins Badezimmer bringen möchte, der könnte im ersten Schritt versuchen Plastik zu vermeiden und den Fokus auf wiederverwendbare Produkte legen. Es ist gar nicht schwer, das Konsumverhalten zu ändern und nachhaltiger zu leben. Man muss nur den ersten Schritt wagen. 

Herkömmliche Pflegeprodukte lassen sich sehr leicht durch nachhaltige Alternativen ersetzen. Damit tust du nicht nur etwas Gutes für die Umwelt, sondern auch für dich. In vielen Shampoos, Seifen und Peelings sind schädliche Substanzen wie Parabene, Mineralöle auf Erdölbasis, Tenside/Emulgatoren, Aluminium und Mikroplastik versteckt. Es wird höchste Zeit, dass wir uns mit der Zusammensetzung der Produkte beschäftigen, die täglich mit unserer Haut in Berührung kommen und diese durch nachhaltige und plastikfreie Alternativen ersetzen.

Für Shampoo, Seife und die das Gesicht habe ich bei Klar Seifen wunderbare, plastikfreie Produkte entdeckt, die ich euch hier vorstellen möchte.


Mit dem Code KLARBLICKEND bekommst du bei Klarseifen.de 15% auf deine gesamte Bestellung.


Festes Shampoo und Körperseife von Seifenmanufaktur Klar Seifen
Die große Haar- und Körperseife von Klar Seifen hält bei uns ein Jahr.

Meine nachhaltigen Pflegeprodukte für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer

Schon seit Jahren hinterfrage ich nicht nur mein Konsumverhalten, sondern jede Einzelne meiner Anschaffungen. Ich lebe zusammen mit meiner Familie irgendwo zwischen Wald und See und wir versuchen, so gut es geht, unser Leben plastikfrei und nachhaltig zu gestalten. Ohne viel Aufwand und ohne Verzicht, haben wir es geschafft, unser Badezimmer von Plastik zu befreien. Folgende Produkte haben wir dabei ersetzt.

Hand- und Körperseife – Statt Flüssigseife und Duschgel aus der Flasche nutzen wir feste Seifen

Zum Händewaschen benutzen wir schon seit Jahren nur noch feste Seifen. Für die Umwelt ist feste Seife ganz klar die bessere Wahl. Die Seifen von Klar Seife duften herrlich, sodass man am liebsten hineinbeißen möchte und der angenehme Duft hält bis zum letzten Stück. Wer zudem die Seifen richtig lagert (dazu kannst du weiter unten mehr lesen), hat lange Freude an dem Waschstück. Feste Seife ist 2,5 Mal ergiebiger als Flüssigseife.

Duschgel lässt sich auch wunderbar durch feste Körperseife ersetzen. Meist wasche ich mich sogar nur mit dem Schaum, der beim Haarewaschen mit festem Shampoo entsteht. Wenn ich aber besonders viel Zeit habe, dann gönne ich mir ein Bad oder eine lange Dusche mit fester Körperseife.

Festes Shampoo und Körperseife von Seifenmanufaktur Klar Seifen
Körperseife von Klar Seifen

Bodylotion brauchen wir nicht mehr

Ein positiver Effekt von natürlichen Pflegeprodukten ist, dass wir aufs Eincremen verzichten können. Seit dem wir nur noch nachhaltige Shampoos und Körperseifen nutzen, brauchen wir keine Bodylotion mehr. Die Haut ist auch nach dem Duschen ausgeglichen und trocknet nicht aus. Wer aber trotzdem unter trockener Haut leiden sollte, das kann vor allem im Winter vorkommen, der kann zu einem selbst gemachten Körperöl greifen.

Für ein hautpflegendes Körperöl benötigst du 50 ml Jojobaöl und 50 ml Mandelöl und 10 Tropfen ätherisches Öl wie Vanille, Orange oder Lavendel. Du brauchst nur die Zutaten in einer Glasflasche zu mischen und schon ist dein Körperöl einsatzbereit.

Gesichtsseife – Statt Reinigungslotions fürs Gesicht nutzen ich feste Gesichtsseifen auch zum Abschminken

Wer unter unreiner Haut leidet, dem kann ich die Cosmos zertifizierte und palmölfreie Kohleseife von Klar Seifen empfehlen. Ich nutze die Kohleseife besonders gerne in der zweiten Zyklushälfte, wenn meine Haut zu Unreinheiten neigt. Die Aktivkohle zieht durch ihre adsorbierende Wirkung Schmutz, Gifte, Schadstoffe und Talgablagerungen effektiv aus der Haut. Das Hautbild wird dadurch gebessert. Die Jojoba- und Mandelöle in der Kohleseife wirken pflegend und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. 

In der ersten Zyklushälfte nutze ich gerne die Porzellanerdeseife. Sie ist besonders gut für sensible Haut geeignet.

Gesichtsseifen von Klar Seifen

Festes Shampoo oder Haarseife – Statt Shampoo aus der Flasche nutzen wir Shampoobars

Haarseife ist eine geniale Alternative zu konventionellem Shampoo aus der Flasche. Nicht nur, weil du auf die sperrige Plastikflasche verzichtest, sondern auch, weil Haarseife frei von synthetischen Tensiden und Silikonen ist. Die Haarseife reinigt Haare und Kopfhaut auf natürliche Weise und ist dadurch weitaus besser für das Haar als herkömmliches Shampoo.

Ich nutze schon seit Jahren nur noch Haarseife oder festes Shampoo. Momentan teste ich die Olive/Lavendel Dusch- und Haarseife von klar Seifen. Sie besteht aus Olivenöl und ätherischem, harmonisierenden Lavendelöl und duftet sehr intensiv auch ohne künstliche Farb- und Duftstoffe. Zudem kommt sie schon mit einer Kordel daher, sodass du die Haar- und Duschseife daran aufhängen kannst. Die Seife ist riesig und sehr ergiebig. Sie schäumt richtig gut und lässt sich leicht verteilen. Die Haarseife kostet 20€ und ich schätze mal, dass sie bei uns etwa ein Jahr halten wird.

Haarseifen und festes Shampoo ist super ergiebig und reichen gefühlt eine Ewigkeit.

Festes Shampoo und Körperseife von Seifenmanufaktur Klar Seifen
Haarseife

Unterschied zwischen festem Shampoo und Haarseife.

Haarseife wird oft mit festem Shampoo gleichgesetzt. Es gibt jedoch wesentliche Unterschiede. Das feste Shampoo ist wie ein konventionelles Shampoo, nur in fester Form. Wer also gerne lieber festes Shampoo kaufen möchte, sollte unbedingt auf die Zusammensetzung achten und Naturkosmetik vorziehen.

Feste Shampoo-Bars sind einfacher in der Anwendung, da sie leicht schäumen und du keine saure Rinse als Haarspülung nutzen brauchst.

Die Haarseife besteht aus Laugen und Fetten und hat eine rückfettende Wirkung, welche dem Haar Feuchtigkeit verleiht. Im Gegensatz zum festen Shampoo schäumt die Haarseife nur minimal.

Bei wem hartes, kalkhaltiges Wasser aus der Leitung kommt, für den ist eine saure Rinse (1 Liter Wasser mit 3 Esslöffel Apfelessig) als Spülung nach dem Haarewaschen empfehlenswert. Keine Sorge, nach dem Trocknen verschwindet der Apfelessig-Geruch.

Anfänglich ist das Haarewaschen mit Haarseife ein wenig gewöhnungsbedürftig. Doch wer der Haarseife eine Chance gibt, wird ganz bald positive Veränderungen spüren. Die Haare fetten nicht mehr so schnell nach und müssen nicht so oft gewaschen werden.

Feste Seifen und Shampoos für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer
Neue Seifen bewahren wir im Glas auf.

Feste Seifen und festes Shampoo richtig aufbewahren

Damit deine Seifenprodukte lange halten, sollte die Seife trocken gelagert werden. Das gilt auch für deine Lieblingsstücke im Bad, die du gerade im Einsatz hast. Anstatt die Seife in der Dusche zu lassen, wo sie ständig mit Wasser in Berührung kommt, lege ich meine Shampoos und Seifen auf eine Seifenschale auf ein Regal zum Trocknen. Gute Seifenschalen haben einen Ablauf, damit sich das Wasser nicht staut.

Eine tolle Alternative für die Aufbewahrung von Körperseife, ist ein Luftsäckchen. Den Sack mit der Seife kannst du gleichzeitig auch als Schwamm benutzen und nach dem Duschen einfach an der Kordel zum Trocknen aufhängen.

Auch ein Duschkorb in der Dusche auf Höhe des Kopfes eignet sich gut, um Seifen trocken aufzubewahren. 

Nachhaltigkeit im Badezimmer. Festes Shampoo vs Haarseife Unterschied
Unsere Seifen von Klar Seife für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer.

Was Klar Seifen so besonders macht?

Klar Seifen gibt es schon seit 1840. Die jahrhundertealte Manufaktur mit dem Sitz in der Region Heidelberg stellt die Seifen immer noch in mühevoller Handarbeit her, um so ihre hohe Qualität zu gewährleisten. Die Klar Seifen gehen mit dem Wandel der Zeit mit. Sie sind vollkommen frei von tierischen Produkten, extrem langlebig und plastikfrei verpackt. Bei Klar Seifen findest du inzwischen auch palmölfreie Seifen und Naturkosmetik, die offiziell nach COSMOS zertifiziert ist.

Auf meinem nachhaltig leben Blog findest du noch viele weitere Tipps zum Thema Nachhaltigkeit, warum Kurkuma nicht auf dem Speiseplan fehlen sollte und Tipps, wie du ätherische Öle einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.