Urlaub auf Balkonien – So klappt der Urlaub zu Hause

Eingetragen bei: Gedankenwelt | 3

Urlaub auf Balkonien  – So klappt der Urlaub zu Hause 

Die Osterferien stehen vor der Tür, doch so richtig möchte keine Urlaubsstimmung aufkommen. Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt und somit natürlich auch Deutschland fest im Griff. Es gibt Reisewarnungen für das gesamte Ausland und bundesweite Ausgangssperren. Wie soll man so schöne Ferien verbringen? Wenn man nicht raus darf? Und auch kein Urlaub im Ausland stattfinden kann? Diese Fragen werden sich im Moment viele Deutsche stellen. Es ist ganz gewiss gerade keine leichte Zeit für uns alle. Jeden Tag empfangen uns die Nachrichtensprecher, Politiker und Experten mit neuen Hiobsbotschaften. Wie sich der Urlaub auf Balkonien aber doch gemütlich und erholsam gestalten lässt, dass kannst du in diesem Beitrag über Tipps für deinen Urlaub zuhause lesen.

Was wir den ganzen Tag so treiben, kannst du bei mir auf Instagram täglich in den Storys sehen. Auf meinem Reiseblog findest du einen spannenden Beitrag zum Thema virtuell reisen.

Urlaub auf Balkonien in der Hängematte auf der Terrasse
In der Hängematte liegen und Tee trinken.

Warum man auch mal Urlaub zu Hause machen sollte

“Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?” Das sagte einst schon der berühmte Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Womit der deutsche Dichter damals schon recht hatte, gilt bis heute. Warum in den Urlaub fahren, wenn wir es uns doch auch zu Hause schön und entspannt gestalten können? Wenn wir zu Hause Urlaub machen, setzen wir uns keinem Reisestress aus. Wir leiden nicht unter Jetlag und sind auch nicht bereits mit den Nerven am Ende, bevor der Urlaub überhaupt angefangen hat. Wenn wir unseren Urlaub zu Hause verbringen, vermeiden wir, stundenlang im Stau zu stehen und sparen uns so wertvolle Zeit, welche wir gleich für die Erholung nutzen können. Ebenfalls als positiv zu bewerten sind die geringen Kosten, welche anfallen, wenn man den Urlaub in den eigenen vier Wänden verbringt. Es müssen keine Flüge oder Hotelkosten gezahlt werden, auch Benzinkosten fallen keine an. Ist das nicht praktisch? 

Wie schaffe ich die perfekte Urlaubsatmosphäre zu Hause? 

Es ist also beschlossen. Wir machen Urlaub auf Balkonien und unternehmen keine Reise. Viele werden sich jetzt die Frage stellen: „Wie soll ich denn in meiner gewohnten Umgebung entspannen? Da kommt doch keine Urlaubsstimmung auf.“ Das ist zum Teil bestimmt richtig. Ein Feeling unter Palmen, das Rauschen des Meeres oder den warmen Sand unter den Füßen zu spüren, dass alles werdet ihr bestimmt im heimischen Wohnzimmer oder auf dem Balkon eher weniger haben. Das ist aber ja auch nicht weiter schlimm. Es muss ja nicht immer das Meeresrauschen sein, um in Urlaubsstimmung zu kommen. Schon kleine Veränderungen während der Urlaubszeit machen es möglich, auch zu Hause eine perfekte Urlaubsatmosphäre zu kreieren: 

  • Räumt alle Dinge, welche auch nur im Entferntesten mit der Arbeit zu tun haben, möglichst weit weg. Am besten in die hinterste Schublade eures Schreibtisches. Das gilt natürlich auch für etwaige Firmenhandys oder -laptops. Die Arbeit hat im Urlaub nichts zu suchen und E-Mails können auch beantwortet werden, wenn die Ferien vorbei sind. 
  • Dekoriert euch den Balkon, die Terrasse oder den Garten für einen entspannten Urlaub auf Balkonien sommerlich. Wenn es das Wetter schon zulässt, dann legt euch einen Sonnenschirm zu, pflanzt ein paar schöne Blumen und stellt euch Kerzen und Windlichter auf. Zum Schluss noch ein weicher, bequemer Liegestuhl und das Sommer-Feeling kommt von ganz alleine. Inspirationen und Tipps für schöne Frühlingsdeko findest du auf meinem Pinterest board
  • Stellt die Wecker aus. Im Urlaub zu Hause braucht kein Mensch einen Alarm. Geht ins Bett, wenn ihr müde seid und schlaft euch aus, so lange ihr möchtet. Ausgeruht und ausgeschlafen in den Tag zu starten macht das Urlaubsgefühl erst richtig komplett. 

Digital Detox im Urlaub zu Hause

Für viele kaum vorstellbar, aber auch auf digitale Medien zu verzichten, kann in Urlaubsstimmung versetzen. Nicht ständig das Handy in der zu Hand haben und sich via Social Media Kanälen auf den neuesten Stand bringen wäre eine Möglichkeit. Auch die Spielekonsole einmal ausgeschaltet lassen und sich beispielsweise einem neuen Hobby widmen, kann wahre Wunder bewirken und euch in Urlaubsstimmung versetzen. Statt jeden neuen Blockbuster sofort zu streamen und anzusehen, wäre es vielleicht keine schlechte Idee sich aufs Fahrrad zu schwingen oder einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Vielleicht ist jetzt genau die richtige Zeit, das neue Buch zur Hand zu nehmen und endlich mit dem Lesen zu beginnen. Wer mag und seinen inneren Schweinehund überwindet, der kann die Gelegenheit nutzen und mit moderatem Sport beginnen. Auch Entspannungsverfahren wie Meditation oder Yoga können den Urlaub zu Hause aufwerten. Weitere Inspiration für Aktivitäten im Urlaub zu Hause findest du hier.

Die Seele baumeln lassen im Urlaub auf Balkonien

Urlaub ist die Zeit für Erholung. Egal, ob ihr diesen in den eigenen vier Wänden oder im Ausland verbringt. Lasst die Arbeit, Arbeit sein und eure Seele baumeln. Der Urlaub Daheim birgt jedoch immer auch die Gefahr alltägliche Verhaltensmuster beizubehalten. Beispielsweise wird die Wäsche gewaschen und das Geschirr gespült oder die Wohnung gesaugt. Das alles muss natürlich sein, gar keine Frage. Jedoch solltet ihr in eurem Urlaub diese Tätigkeiten auf ein Mindestmaß reduzieren und wirklich darauf achten, euch zu erholen. Denn auch der Urlaub zu Hause ist irgendwann vorbei. Genau so wie – hoffentlich – die Corona-Krise. Dann hat uns der Alltag alle schneller wieder als uns allen lieb ist. Die Hektik beginnt von Neuem und es fehlt uns an Zeit. Zeit für ein gutes Buch, Zeit für Entspannung, Zeit für die Familie. 

Urlaub zu Hause
Das Gute liegt so nah! Wann haben wir schon Zeit unsere Umgebung zu erkunden?

Die nahe Umgebung erkunden im Urlaub zu Hause

Wenn in deinem Ort keine Ausgangssperre herrscht, dann nutze die Gelegenheit, ob alleine oder mit deiner Familie, spannende Orte zu entdecken.

Vielleicht gibt es in deiner Gegend auch sogenannte Lost Places? Das sind vergessene Orte wie alte Häuser, Plätze oder Freizeitparks, die nicht mehr genutzt und von der Natur wieder eingenommen werden. Diese Lost Places sind ein genialer Fotospot und geben einem für eine kurze Zeit das Gefühl in einer anderen Welt zu sein. Falls wie auf Reisen in eine fremde Kultur, die teilweise mystisch sein kann und großes Gänsehaut-Potential hat. In der Nähe von Berlin findest du zum Beispiel die Beelitz-Heilstätten und bei Stuttgart kannst du das verlassene Schlosshotel Waldlust entdecken.

Eine Wanderung in den Alpen, ein Spaziergang im Wald oder am heimischen Meer tut unglaublich gut, beruhigt die Nerven, schenkt viel Energie und kraft. Schnapp dir deine Familie und geh raus in die Natur. So kommt sicherlich keine Langeweile auf.

Die Zeit zum Reisen wir sicherlich noch kommen. Aber jetzt können wir aus dem Urlaub auf Balkonien das Beste rausholen, in dem wir uns einfach mal entspannen, abschalten, nichts machen und das Leben versuchen zu genießen! Wie du siehst, kann ein Urlaub zu Hause auch schön sein.

Über positive Aspekte der Coronakrise habe ich hier geschrieben. Auch stelle ich dir 101 kreative Spielideen vor, sowie einige Gründe, warum wir unseren Besitz reduziert haben und Tipps für ein zuckerfreies Leben. Ich wünsche euch wunderschöne Ostertage! Hier findest du Tipps für nachhaltige Geschenke für dein Kinder?

Urlaub zuhause
Natur vor der Haustür entdecken.

Was andere Blogger zum Thema Urlaub auf Balkonien schreiben:

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.